Wirkung von Lachyoga

Beim Lachen wird die Atmung stakkatoartig unterbrochen. Durch ruckartige Bewegungen des Zwerchfells wird Atemluft aus der Lunge gesto├čen.Die Ergebnisse der Lachforschung (Gelotologie) deuten darauf hin, dass Lachen gesund ist und das allgemeine Wohlempfinden steigert. Durch das Lachen werden entz├╝ndungshemmende und schmerzstillende Substanzen freigesetzt, Stresshormone abgebaut und das Immunsystem w├╝rde gest├Ąrkt. Auch wird der Sauerstoffaustausch im Gehirn erh├Âht, das Herz-Kreislaufsystem in Schwung gebracht, die Atmung verbessert und der Stoffwechsel angeregt. Lachen hilt auch, Stress abzubauen.

 

Wirkungen auf K├Ârper und Geist:

Anti-Stress: 

Die Auswirkungen von Stress l├Âsen sich auf, denn Lachen reduziert den Anteil an Stress-Hormonen und Stress-Peptiden innerhalb k├╝rzester Zeit – mit Langzeitwirkung.

Gl├╝ckshormone: 

Lachen setzt Endorphine frei, nat├╝rliche Schmerzstiller (Opiate), die nachweislich mit emotionaler Bindung (wissenschaftlich f├╝r ÔÇ×LiebeÔÇť) assoziiert werden und f├╝rsorgliches, vergebendes Verhalten f├Ârdern. Endorphine sind Wohlf├╝hl-Hormone und steigern Optimismus, Selbstvertrauen und Selbstwert.

Immunsystem: 

Lachyoga st├Ąrkt schon nach kurzer Zeit unser Immunsystem, denn es bewirkt einen raschen Anstieg an Killerzellen im Blut, die sowohl f├╝r die Abwehr von Infekten als auch von Krebs verantwortlich sind.

Verbesserte Durchblutung: 

Lachen ist ÔÇ×inneres JoggingÔÇť, das die Verdauungsorgane massiert und das Lymphsystem anregt. Lachen regt die Durchblutung an – Abfallstoffe werden leichter aus den Organen ausgeschieden, damit wird der K├Ârper auf optimale Leistungsf├Ąhigkeit vorbereitet. Die verbesserte Durchblutung sieht man auch im Gesicht – die Haut wird rosig und strahlt.

Emotionale Intelligenz: 

Im Kindesalter ist das soziale Spiel enorm wichtig f├╝r die Entwicklung der sozialen und emotionalen Intelligenz. Ein Fehlen dieses Spiels kann zu mangelnden sozialen Fertigkeiten f├╝hren und ein Leben lang emotionale, k├Ârperliche und soziale Probleme nach sich ziehen. Lachen f├Ârdert kindlich spielerisches Verhalten. Aktuelle Studien haben ergeben, dass Erwachsene, die sich spielerisch verhalten, ihre emotionale Intelligenz und ihre sozialen F├Ąhigkeiten verbessern.

Bessere soziale Kontakte: 

Die Anzahl an sozialen Interaktionen, die ein Mensch pro Tag hat, steht in direktem Zusammenhang mit seiner Gesundheit, seinem Wohlbefinden und der L├Ąnge seines Lebens. Lachyoga und speziell Lachclubs bieten ein Netz an herzlichen sozialen Kontakten. Nach Essen und Wohnen sind wertvolle Beziehungen f├╝r alle Menschen die wichtigste Grundvoraussetzung f├╝r das Gl├╝cklichsein.

Jungbrunnen Lachen: 

Lachen ist ein Training f├╝r die Gesichtsmuskulatur. Viele ├Ąltere Menschen beobachten, dass durch Lachen ihre Falten zur├╝ckgehen und die Gesichtsmuskulatur gestrafft wird, wodurch sie j├╝nger aussehen. K├Ârpertraining tr├Ągt im Allgemeinen dazu bei, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Lachyoga ist ein lustiges und einfaches ├ťbungsprogramm f├╝r alle Altersgruppen und hat sehr gute Chancen, als Training dauerhaft beibehalten zu werden.

Quelle: Dr. Madan Kataria, Handbuch f├╝r die Ausbildung zum zertifizierten Lachyoga-Leiter